Berlin - ein Investitionsort mit bester Zukunftsperspektive

Für Investoren und Kapitalanleger bietet Berlin nach wie vor die besten Chancen. Im Vergleich zu anderen deutschen Städten und internationalen Metropolen sind die Immobilienpreise und Mieten in Berlin auf einem niedrigen Niveau. Während in Paris, London oder Moskau Preise von bis zu 10.000 EUR/m² üblich sind, werden Immobilien in Berlin bereits unter 1.000 EUR/m² angeboten. Die niedrigen Immobilienpreise und Mieten in Berlin haben historische Gründe. Durch die Teilung in Ost- und West-Berlin und die Insellage war der Standort für Investoren wenig attraktiv. Inzwischen haben jedoch auch internationale Investoren und Kapitalanleger die Entwicklungsmöglichkeiten von Berlin nach der Wiedervereinigung erkannt, so dass Berlin in den letzten Jahren als Investitionsstandort und Wirtschaftsmetropole stark an Bedeutung gewonnen hat.

Die unterbewerteten Immobilien und steigerungsfähigen Mieten machen Berlin zu einer sicheren und nachhaltigen Vermögensanlage. Zusätzlich bietet die Investition in Immobilien einen Schutz vor Inflation und bei Denkmalschutz-Immobilien auch steuerliche Vorteile.

Partizipieren auch Sie an der Entwicklung in der Hauptstadt mit einer Immobilie in Berlin. Ob Eigentumswohnung, Ferienwohnung oder ein Renditeobjekt, wir kennen die Besonderheiten des Berliner Immobilienmarktes und begleiten Sie gerne vor, während und nach dem Kauf einer Immobilie in Berlin. Mit professioneller Beratung sowie langjähriger Markterfahrung tragen wir zu Ihrem Investitionserfolg dauerhaft bei.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.